Der Ligaausschuss regelt die sportlichen Belange der deutschen Boxligen. Dazu erstellt er für jede Saison ein Ligastatut, das für die teilnehmenden Vereine verbindlich ist. Die Aufgaben des Ligaausschusses sind im Einzelnen:

  • Festlegung der Ligen in Abhängigkeit von der Zahl der teilnehmenden Vereine und gegebenfalls die Einteilung in regionale Staffeln
  • Festlegung der Kampfabende und der organisatorischen Auflagen
  • Bestimmungen über Startrechte von Sportlern in der Liga und den Einsatz von Trainern
  • Festsetzung, wie sich aus einzelnen Kampfergebnissen ein Mannschaftsergebnis errechnet
  • Festsetzung, wie sich aus Mannschaftsergebnissen der Tabellenstand errechnet
  • Regelung finanzieller Dinge (Meldegebühren, Ausgleichszahlungen, Kampfrichterkosten)

Mitglieder des Ligaausschusses

 FunktionNameKontakt
1.Obmann Sporttechnik/ Bundesligen (Vorsitzender)Detlef Jentsch
2.Vizepräsident Leistungssport des DBVHeinz-Günter Deuster
3.SportdirektorMichael Müller
4.Kampfrichterobmann des DBVDr. Ramie Al-Masri

Kontakt zum Ligaausschuss

Postanschrift:

Deutscher Boxsport-Verband e.V.
Ligaausschuss
Korbacher Strasse 93
34132 Kassel

Mail:

ligaausschuss@boxverband.de