Eine zertifizierte Ringarztausbildung (BVBW/DBV) unter Leitung erfahrener Ringärzte, Sportmediziner und Trainer des Olympia-Stützpunktes (OSP) Rhein Neckar und des Deutschen Boxsport-Verbandes (DBV) findet zwei Mal im Jahr am Olympiastützpunkt Rhein Neckar in Heidelberg statt.  Als Abschluss erhalten die Teilnehmer eine Zertifizierung als Ringarzt des DBV.

Unsere erfahrenen Referenten und Trainer, mit langjähriger nationaler sowie internationaler Erfahrung im Boxsport, vermitteln die Grundlagen der ärztlichen Tätigkeit im Boxsport. Die Ausbildung erfolgt nach den medizinischen Maßgaben des DBV  sowie den Regeln des Welt – Boxverbandes (AIBA). Ebenso legen wir Wert darauf die neuesten sportmedizinischen Erkenntnisse in die Ringarztausbildung mit einfließen zu lassen.

Wir legen Wert auf einen hohen Praxisanteil wobei der vermittelte Lernstoff durch zahlreiche, sehr praxisnahe Simulationen vertieft wird. Abgerundet wird das Programm durch Vorträge von Gastreferenten mit immer wechselnden Themen. Wir möchten den Kursteilnehmern außerdem zahlreiche Einblicke in die Arbeit am Olympiastützpunkt Rhein Neckar geben, dies geschieht in engem Kontakt mit den Athleten und Trainern.

Weitere Informationen und die nächsten Termine der Ringarztausbildung finden sie auf Website des Landesverbandes Baden-Württemberg.