Die Nomierungskommission entscheidet darüber, welche Athletinnen und Athleten den Deutschen Boxsport-Verband bei den Wettkampfhöhepunkten wie zum Beispiel Europa- und Weltmeisterschaften im Ring vertreten sollen. Für die Olympischen Spiele nominiert der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) die Sportlerinnen und Sportler in enger Abstimmung mit dem DBV.

Damit fundierte und möglichst objektive Entscheidungen getroffen werden, gehören ihr unterschiedliche Experten an, die ihre fachliches Wissen einbringen. Ein besonderes Gewicht kommt dabei der sportfachlichen Einschätzung der Trainer zu.

Zusätzlich kann die Mannschaftsärztin bzw. der Mannschaftsarzt und eine Expertin bzw. ein Experte des »Instituts für Angewandte Trainingswissenschaft« (IAT) als Gast (ohne Stimmrecht) zur Beratung hinzugezogen werden. Bei Stimmgleichheit entscheidet die Stimme des Cheftrainers.

 

 FunktionName
1.DBV Sportdirektor (Leitung)Michael Müller
2.Vizepräsident Leistungssport
Günter Deuster
3.Vizepräsident Wissenschaft Aus- / FortbildungLothar Heine
4.CheftrainerEddie Bolger
5.DisziplintrainerMichael Timm
9.AktivenvertreterinN.N.