Bundesliga: Alle Ligavereine sind heute im Einsatz

Chemnitz und München treten in den Wettbewerb ein

Am heu­ti­gen Sams­tag nimmt der Liga­be­trieb Fahrt auf: Alle vier Ver­ei­ne der aktu­el­len Sai­son haben heu­te ihre Ein­sät­ze im Ring.

Nach­dem der BSK Han­no­ver Seel­ze und der BC Trak­tor Schwe­rin den Liga­wett­be­werb am 22. Janu­ar eröff­net hat­ten, grei­fen heu­te auch der BC Chem­nitz und der TSV 1860 Mün­chen in das lan­ge Ren­nen um die Mann­schafts­meis­ter­schaft ein:

  1. Die Schwe­ri­ner Trak­to­ris­ten emp­fan­gen die Wöl­fe des BC Chemnitz.
    Die Kämp­fe begin­nen um 18.00 Uhr.
  2. Der BSK Han­no­ver Seel­ze hat die Mann­schaft des TSV 1860 Mün­chen zu Gast.
    Die Kämp­fe begin­nen um 19.00 Uhr.

In Schwe­rin konn­ten pan­de­mie­be­dingt 200 Kar­ten ver­kauft wer­den. Der BSK Han­no­ver Seel­ze konn­te hin­ge­gen kei­ne Kar­ten in den öffent­li­chen Ver­kauf brin­gen. Bei­de Kampf­aben­de wer­den jedoch im Live­stream über­tra­gen, so dass Inter­es­sier­te die Begeg­nun­gen ver­fol­gen kön­nen. Die Live­streams sind unter www.bundesligaboxen.de abrufbar.