Neue Vertrauensperson im Bereich »Prävention sexualisierter Gewalt«

Annemarie Stark löst Gudrun Heinz ab

Der DBV-Verbandsvorstand hat in seiner Sitzung am 28.01.2022 in Heidelberg einstimmig Annemarie Stark (Lübeck) als neue Vertrauensperson im Bereich »Prävention sexualisierter Gewalt« berufen. Der Vorschlag erfolgte u.a. mit Zustimmung der beiden Athletenvertretern.

Annemarie Stark tritt die Nachfolge von Gudrun Heinz (Berlin) an, die aus persönlichen Gründen diese Aufgabe aufgegeben hat. Sie gehört aber weiter der DBV-Ärztekommission an. Der DBV-Vorstand dankte Gudrun Heinz für ihr Engagement in diesem wichtigen Bereich.

Mit Annemarie Stark konnte eine ehemals erfolgreiche Boxerin und heutige Trainerin für diese Aufgabe gewonnen werden.


Annemarie Stark
Tel.: 01 74 – 3 13 36 52
E-Mail: Miti-stark@web.de

Betroffene können sich direkt an sie wenden. Weitere Informationen sind auf der DBV-Homepage zu finden: https://www.boxverband.de/praevention-sexualisierter-gewalt/