DBV-Kongress wird coronabedingt auf Mitte April verschoben

Treffen nun vom 16. bis zum 17. April 2021

Der ursprünglich für den 19. bis zum 20. März 2021 angesetzte Kongress des Deutschen Boxsport-Verbandes wird wegen der unsicheren Corona-Lage in den April verschoben. Er soll nun vom 16. bis zum 17. April 2021 stattfinden.

Dies teilte der Präsident des DBV Erich Dreke den Landesverbänden am 16. Februar in einem Schreiben mit. Tagungsort und Tagungshaus bleiben jedoch gleich: Der Kongress findet wie ursprünglich geplant in Cottbus im Hotel Lindner statt.