DBV nominiert Teilnehmer*innen für die U19-Europameisterschaft

4 Boxerinnen und 6 Boxer wurden nominiert

Die Euro­pa­meis­ter­schaf­ten der Alters­klas­se U19 wer­den in die­sem Jahr in vom 13. Okto­ber bis zum 24. Okto­ber in Mon­te­ne­gro aus­ge­tra­gen. Im direkt an der Adria gele­ge­nen Ort Bud­va wer­den sich die Nachwuchsathlet*innen Euro­pas an ins­ge­samt neun Wett­kampf­ta­gen mit­ein­an­der ver­glei­chen, bis mit den Final­kämp­fen am Sams­tag, den 23. Okto­ber auch die Sil­ber- und Gold­me­dail­len aus­ge­boxt sind. 

DBV mit 10 Sportler*innen in Montenegro vertreten

Der Deut­sche Box­sport-Ver­band wird mit vier Boxe­rin­nen und sechs Boxern am Tur­nier teil­neh­men und bereits am 7. Okto­ber nach Mon­te­ne­gro rei­sen, um sich auf Ein­la­dung des mon­teni­gri­schen Ver­ban­des gemein­sam mit eini­gen ande­ren U19-Natio­nal­mann­schaf­ten auf das Tur­nier vorzubereiten.

Die nominierten U19-Boxerinnen:
  1. Bis 50 kg: Jes­si­ca Voll­mann (LV Bayern)
  2. Bis 63 kg: Jenin Heck (LV Nordrhein-Westfalen)
  3. Bis 66 kg: Tutal Lüt­fi­ye (LV Nordrhein-Westfalen)
  4. Bis 70 kg: Car­lot­ta Schü­ne­mann (LV Nordrhein-Westfalen)
Die nominierten U19-Boxer:
  1. Bis 54 kg: Denis Bril (LV Nordrhein-Westfalen)
  2. Bis 57 kg: Oscar Sobies­zc­zyk (LV Brandenburg)
  3. Bis 60 kg: Enri­co Kliesch (LV Nordrhein-Westfalen)
  4. Bis 71 kg: Mili­an Cumic (LV Mecklenburg-Vorpommern)
  5. Bis 75 kg: Mat­ti Häuss­ler (LV Brandenburg)
  6. Über 92 kg: Niki­ta Puti­l­ov (LV Sachsen)

Die Aus­lo­sung des Tur­niers ist für Don­ners­tag, den 14. Okto­ber um 17.30 Uhr ange­setzt, die Vor­run­den­kämp­fe sol­len nach der­zei­ti­gem Pla­nungs­stand am Frei­tag­nach­mit­tag (15.10.) mit der Nach­mit­tags­ver­an­stal­tung begin­nen. Medail­len­ent­schei­dun­gen fal­len an den bei­den Halb­fi­nal­ta­gen (Don­ners­tag, 21. Okto­ber und Frei­tag, 22. Okto­ber) sowie am Final­tag (23. Oktober).