Frauen-WM: DBV mit sieben Sportlerinnen in Istanbul dabei

Eine junge Mannschaft auf internatioaler Bühne

Der Deut­sche Box­sport-Ver­band hat sie­ben Sport­le­rin­nen zur Welt­meis­ter­schaft der Frau­en nach Istan­bul ent­sandt, die nach der Aus­lo­sung heu­te Abend mor­gen mit den ers­ten Vor­run­den­kämp­fen star­ten wird. Wann die deut­schen Ath­le­tin­nen in das Tur­nier ein­stei­gen wer­den, wird vom Ergeb­nis der Aus­lo­sung abhängen.

Feinschliff für das Turnier in Kienbaum

Das Team des DBV hat­te sich vom 25. April bis zum 6. Mai im Trai­nings­zen­trum Kien­baum den let­zen Schliff für das gro­ße Tur­nier geholt. Dafür waren Mann­schaf­ten aus der Ukrai­ne, aus der Mon­go­lei und aus Kana­da nach Bran­den­burg gekom­men, die meh­re­re Olym­pia­teil­neh­me­rin­nen dabei hat­ten. So ergab sich mit hoch­wer­ti­gem Spar­ring eine gute Vor­be­rei­tung auf das bevor­ste­hen­de Turnier.

310 Teilnehmerinnen und 11 Wettkampftage

Bei dem Tur­nier tre­ten an 11 Wett­kampf­ta­gen 310 Boxe­rin­nen aus 73 Natio­nen gegen­ein­an­der an, bis in den 12 Gewichts­klas­sen der Frau­en die Final­ent­schei­dun­gen gefal­len sind. Für Medail­len­er­fol­ge sind Preis­gel­der aus­ge­lobt: Die Gewin­ne­rin­nen der Gold­me­dail­len erhal­ten für ihren Tur­nier­si­ge jeweils 100.000 US-Dol­lar, die Sil­ber­me­dail­lis­tin­nen jeweils 50.000 US-Dol­lar und die bei­den Gewin­ne­rin­nen der Bron­ze­me­dail­len in jeder Gewichts­klas­se jeweils 25.000 US-Dollar.

Das Team des DBV

In der tür­ki­schen Metro­po­le am Bos­po­rus tritt für den Deut­schen Box­sport-Ver­band ein jun­ges und moti­vier­tes Team in den Ring:

  1. Gewichts­klas­se bis 50 kg:
    Maxi Klöt­zer (Lan­des­ver­band Sachsen)
  2. Gewichts­klas­se bis 52 kg:
    Cathy Sato­ri­us (Lan­des­ver­band Nordrhein-Westfalen)
  3. Gewichts­klas­se bis 54 kg:
    Zei­na Nas­ser (Lan­des­ver­band Berlin)
  4. Gewichts­klas­se bis 60 kg:
    Lena Büch­ner (Lan­des­ver­band Niedersachsen)
  5. Gewichts­klas­se bis 66 kg:
    Ste­fa­nie von Ber­ge (Lan­des­ver­band Nordrhein-Westfalen)
  6. Gewichts­klas­se bis 70 kg:
    Leo­nie Mül­ler (Lan­des­ver­band Hessen)
  7. Gewichts­klas­se bis 75 kg:
    Iri­na Schön­ber­ger (Lan­des­ver­band Baden-Württemberg)

Das Team wird beglei­tet und betreut von Erich Dre­ke (Dele­ga­ti­ons­lei­tung), Mar­tin Vol­ke (Mann­schafts­lei­tung), Eddie Bol­ger (Chef­trai­ner), Zol­tan Lunka (Bun­des­stütz­punkt­trai­ner), Rene Benirsch­ke (Bun­des­stütz­punkt­trai­ner), Mar­cus Abra­mow­ski (Bun­des­stütz­punkt­trai­ner), Ser­ge von Ber­ge (Ltd. Lan­des­trai­ner), Dr. Mark Dorf­mül­ler (Arzt), Gud­run Heinz (Ärz­tin) und Ralph Tram­pe (Phy­sio­the­ra­peut). Als IBA-Kampf­rich­te­rin des DBV ist Susann Köp­ke bei der Welt­meis­ter­schaft im Einsatz.


Der Ablaufplan der Weltmeisterschaft

(Alle Uhr­zei­ten in deut­scher Zeit, Ände­run­gen und Irr­tü­mer vorbehalten)

Sonn­tag, 08.05.2022:
15.00–16.30 Uhr: Auslosung
18.00–19.30 Uhr: Eröffnungszeremonie

Mon­tag, 09.05.2022:
17.00 Uhr: Abend­ver­an­stal­tung in Ring A und Ring B

Diens­tag, 10.05.2022:
17.00 Uhr: Abend­ver­an­stal­tung in Ring A und Ring B

Mitt­woch, 11.05.2022:
13.00 Uhr: Nach­mit­tags­ver­an­stal­tung in Ring A und Ring B
17.00 Uhr: Abend­ver­an­stal­tung in Ring A und Ring B

Don­ners­tag, 12.05.2022:
13.00 Uhr: Nach­mit­tags­ver­an­stal­tung in Ring A und Ring B
17.00 Uhr: Abend­ver­an­stal­tung in Ring A und Ring B

Frei­tag, 13.05.2022:
13.00 Uhr: Ent­fällt wegen IBA-Kongress
17.00 Uhr: Abend­ver­an­stal­tung in Ring A und Ring B

Sams­tag, 14.05.2022:
13.00 Uhr: Ent­fällt wegen IBA-Kongress
17.00 Uhr: Abend­ver­an­stal­tung in Ring A und Ring B

Sonn­tag, 15.05.2022:
13.00 Uhr: Nach­mit­tags­ver­an­stal­tung in Ring A und Ring B
17.00 Uhr: Abend­ver­an­stal­tung in Ring A und Ring B

Mon­tag, 16.05.2022:
13.00 Uhr: Nach­mit­tags­ver­an­stal­tung in Ring A und Ring B
17.00 Uhr: Abend­ver­an­stal­tung in Ring A und Ring B

Diens­tag, 17.05.2022:
Ein­tä­gi­ge Wettkampfpause

Mitt­woch, 18.05.2022:
13.00 Uhr: Halb­fi­na­le 1
17.00 Uhr: Halb­fi­na­le 2

Don­ners­tag, 19.05.2022:
17.00 Uhr: 1. Fina­le (6 Ent­schei­dun­gen und Siegerehrungen)

Frei­tag, 20.05.2022:
17.00 Uhr: 2. Fina­le (6 Ent­schei­dun­gen und Siegerehrungen)


Live-Streaming

Die IBA wird die Ver­an­stal­tun­gen der Welt­meis­ter­schaft auf ihrem You­Tube-Kanal live streamen:
https://www.youtube.com/c/IBABoxing