EM 2022: Deutschland nimmt mit 9 Athleten in Armenien am Turnier teil

7 Wettkampftage in der Hauptstadt Jerewan

In der arme­ni­schen Haup­stadt Jere­wan begin­nen heu­te die Euro­pa­meis­ter­schaf­ten der Män­ner des euro­päi­schen Kon­ti­nen­tal­ver­ban­des EUBC. An die­sem Tur­nier neh­men 219 Boxer aus 39 Natio­nen in 13 Gewichts­klas­sen teil, dar­un­ter 9 Ath­le­ten aus Deutschland.

Nach der Aus­lo­sung ges­tern star­ten die Kämp­fe heu­te am Mon­tag (23. Mai). Aus der gest­ri­gen Aus­lo­sung ergab sich jedoch, dass Ath­le­ten des DBV erst am Diens­tag, den 24. Mai in den Ring geru­fen wer­den. Der Wett­be­werb endet mit den Final­kämp­fen am 30. Mai.


Das Team des Deutschen Boxsport-Verbandes

Der Deut­sche Box­sport-Ver­band nimmt mit fol­gen­den neun Ath­le­ten an der Euro­pa­meis­ter­schaft teil:

  1. Chris­to­pher Goman (LV Nordrhein-Westfalen)
    Gewichts­klas­se bis 51 kg
  2. Salah Ibra­him (LV Nordrhein-Westfalen)
    Gewichts­klas­se bis 54 kg
  3. Murat Yil­di­rim (LV Berlin)
    Gewichts­klas­se bis 60 kg
  4. Mert Calis­kan (LV Nordrhein-Westfalen)
    Gewichts­klas­se bis 63,5 kg
  5. Deni­el Krot­ter (LV Bayern)
    Gewichts­klas­se bis 67 kg
  6. Mago­med Scha­chi­dov (LV Bayern)
    Gewichts­klas­se bis 71 kg
  7. Kevin Boakye-Schu­mann (LV Mecklenburg-Vorpommern)
    Gewichts­klas­se bis 75 kg
  8. Ben Ehis (LV Nordrhein-Westfalen)
    Gewichts­klas­se bis 80 kg
  9. Nel­vie Tia­fack (LV Nordrhein-Westfalen)
    Gewichts­klas­se über 92 kg

Die Boxer wer­den betreut von Sebas­ti­an Förs­ter (Mann­schafts­lei­tung), Eddie Bol­ger (Chef­trai­ner, sportl. Lei­tung), Ralf Dickert (Dis­zi­plin­trai­ner), Micha­el Timm (Dis­zi­plin­trai­ner), Lukas Wila­schek (Bun­des­stütz­punkt­trai­ner), Vla­di­mir Plet­nev (Bun­des­stütz­punkt­trai­ner), And­rei Cor­abi­an (Mann­schafts­arzt) und Ele­ni Cos­ki­na (Phy­sio­the­ra­peu­tin). Als IBA-Kampf­rich­ter nimmt Hol­ger Kuß­maul für den DBV am Tur­nier teil.


Der Ablaufplan

(Ände­run­gen vorbehalten)

Mon­tag, 23.05.2022:
16.00 Uhr deut­scher Zeit: Abend­ver­an­stal­tung in Ring A und Ring B

Diens­tag, 24.05.2022:
12.00 Uhr deut­scher Zeit: Nach­mit­tags­ver­an­stal­tung in Ring A und Ring B
16.00 Uhr deut­scher Zeit: Abend­ver­an­stal­tung in Ring A und Ring B

Mitt­woch, 25.05.2022:
12.00 Uhr deut­scher Zeit: Nach­mit­tags­ver­an­stal­tung in Ring A und Ring B
16.00 Uhr deut­scher Zeit: Abend­ver­an­stal­tung in Ring A und Ring B

Don­ners­tag, 26.05.2022:
12.00 Uhr deut­scher Zeit: Nach­mit­tags­ver­an­stal­tung in Ring A und Ring B
16.00 Uhr deut­scher Zeit: Abend­ver­an­stal­tung in Ring A und Ring B

Frei­tag, 27.05.2022:
12.00 Uhr deut­scher Zeit: Nach­mit­tags­ver­an­stal­tung in Ring A und Ring B
16.00 Uhr deut­scher Zeit: Abend­ver­an­stal­tung in Ring A und Ring B

Sams­tag, 28.05.2022:
Ruhetag

Sonn­tag, 29.05.2022 (Halb­fi­na­le):
12.00 Uhr deut­scher Zeit: Nachmittagsveranstaltung
16.00 Uhr deut­scher Zeit: Abendveranstaltung

Mon­tag, 30.05.2022 (Fina­le):
16.00 Uhr deut­scher Zeit: Abendveranstaltung


Live Stream

Die IBA wird die Ver­an­stal­tun­gen des Tur­niers auf ihrem You­Tube-Kanal live übertragen:

https://www.youtube.com/c/IBABoxing