Olympische Spiele

TOKYO2020: Ammar Riad Abduljabbar unterliegt im Viertelfinale

Mit die­ser Nie­der­la­ge im Vier­tel­fi­na­le gegen den amtie­ren­den Welt­meis­ter ver­fehlt Ammar Riad Abdul­jab­bar Edel­me­tall um einen Sieg und schei­det trotz sei­ner kämp­fe­ri­schen Leis­tung nun als letz­ter Boxer des deut­schen Teams aus dem Tur­nier aus. 

Olympische Spiele

TOKYO2020: Ammar Riad Abduljabbar boxt im Viertelfinale

Nach sei­nem Sieg im Ach­tel­fi­na­le trifft Ammar Riad Abdul­jab­bar (Schwer­ge­wicht bis 91 kg) am Frei­tag­mor­gen deut­scher Zeit im Vier­tel­fi­na­le auf den amtie­ren­den Welt­meis­ter Mus­lim Gadzhim­a­go­me­dov. Eine Auf­ga­be, die Abdul­jab­bar höchst moti­viert ange­hen wird, da eine Medail­len­plat­zie­rung doch nur noch die­sen einen Sieg ent­fernt ist. 

Olympische Spiele

TOKYO2020: Ammar Riad Abduljabbar siegt, Nadine Apetz verliert

In Tokyo gab es mit einem Sieg und einer Nie­der­la­ge heu­te eine gemisch­te Bilanz für das deut­sche Team: Ammar Riad Abdul­jab­bar sieg­te über den Perua­ner Jose Maria Lucar Jai­mes und rückts ins Vier­tel­fi­na­le vor. Nadi­ne Apetz unter­liegt gegen die Inde­rin Lov­li­na Borgo­hain und schei­det aus dem Tur­nier aus. 

Deutscher Boxsport-Verband

Flutkatastrophe: DBV-Team in Japan und DBV-Vorstand sind erschüttert

Der Gesamt­vor­stand des Deut­schen Box­sport-Ver­ban­des sowie das Olym­pia-Team in Japan mit allen Sportler*innen, Trai­nern und Betreu­ern zei­gen sich erschüt­tert von der ver­hee­ren­den Flut­ka­ta­stro­phe. Die Anteil­nah­me des Vor­stands wie auch des Teams in Japan gilt den vie­len Men­schen, die durch die Kata­stro­phe Ange­hö­ri­ge und Freun­de ver­lo­ren haben und denen durch die Flut gro­ßer Scha­den ent­stan­den ist. 

Olympische Spiele

Letzte Vorbereitungen in Japan gehen zu Ende: Wechsel nach Tokyo steht bevor

Der Count­down läuft: Am 23. Juli wer­den die Olym­pi­schen Som­mer­spie­le in Tokyo offi­zi­ell eröff­net. Doch das deut­sche Box­sport-Team ist schon seit eini­gen Wochen in Japan. In einem letz­ten Tra­nings­la­ger berei­ten sich Ham­sat Shada­low, Nadi­ne Apetz und Ammar Riad Abdul­jab­bar seit Ende Juni auf das olym­pi­sche Box­tur­nier vor. Am 20. Juli folgt der Umzug ins olym­pi­sche Dorf in Tokyo. 

Deutscher Boxsport-Verband

Herbert Lubosch verstarb am 7. Juli im Alter von 88 Jahren

Wie der Deut­sche Box­sport-Ver­band unlängst erfuhr, ist der lang­jäh­ri­ge Prä­si­dent und spä­te­re Ehren­prä­si­dent des Bran­den­bur­gi­schen Ama­teur­box­ver­ban­des Her­bert Lub­osch am 7. Juli 2021 im Alter von 88 Jah­ren ver­stor­ben. Wir wer­den Her­bert Lub­osch stets in ehren­der Erin­ne­rung behalten. 

EM U17

U17-EM: Drei Silbermedaillen für die Boxerinnen des DBV

Am Final­tag der U17-Euro­pa­meis­ter­schaft in Tif­lis stan­den mit Mei Li Folk (bis 54 kg), Chr­i­s­ovalan­to Kout­sochris­tou (bis 57 kg) und Eme­ly Dittrich (bis 70 kg) noch drei deut­sche Boxe­rin­nen im Wett­be­werb. Sie hat­ten sich alle­samt mit rus­si­schen Ath­le­tin­nen zu vergleichen.