18 neue Kampfrichterinnen und Kampfrichter mit internationaler Lizenz

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bestanden in Münster die Prüfungen

Im Box­zen­trum Müns­ter fand am 16. und 17. Sep­tem­ber die ers­te von zwei in die­sem Jahr geplan­ten Aus­bil­dun­gen zur Inter­na­tio­na­len Kampf­rich­ter­li­zenz statt. 17 Kampf­rich­te­rin­nen und Kampf­rich­ter aus sie­ben Lan­des­ver­bän­den nah­men erfolg­reich an dem Lehr­gang teil. Über die neue Lizenz kön­nen sich freuen:

  1. Ser­gej Kotow (LV Schleswig-Holstein)
  2. Alex­an­der Milas­ecko (LV Schleswig-Holstein)
  3. Alex­an­der Moor (LV Niedersachsen
  4. Den­nis Deh­ling (LV Niedersachsen)
  5. Mar­cel Schnei­der (LV Brandenburg)
  6. Ste­fan Köber (LV Brandenburg)
  7. San­dra Kroll (LV Mecklenburg-Vorpommern)
  8. Knut Bonin (LV Mecklenburg-Vorpommern)
  9. Cars­ten Bast (LV Mecklenburg-Vorpommern)
  10. Ralf Naß (LV Mecklenburg-Vorpommern)
  11. Patri­cia Gel­len­beck (LV Nordrhein-Westfalen)
  12. Jasar Kras­ni­ci (LV Nordrhein-Westfalen)
  13. Kai Ste­j­ke (LV Nordrhein-Westfalen)
  14. Vita­li Hen­se (LV Nordrhein-Westfalen)
  15. Vic­tor Ares Vila­ri­no (LV Nordrhein-Westfalen)
  16. Chris­ti­an Schmidt (LV Berlin)
  17. Klaus-Die­ter Kuß (LV Sachsen-Anhalt)

Der Deut­sche Box­sport-Ver­band wird vom 9. bis zum 11. Dezem­ber in der Lan­des­sport­schu­le Stutt­gart-Ruit einen wei­te­ren Lehr­gang zur Erlan­gung der Inter­na­tio­na­len Kampf­rich­ter­li­zenz anbieten.