Bundesliga: Hannover Seelze schlägt Chemnitzer Wölfe

Siegreich in acht von neun Begegnungen

In der gest­ri­gen Bun­de­li­ga­par­tie BSK Han­no­ver Seel­ze gegen den BC Chem­nitz behiel­ten die Nie­der­sach­sen die Ober­hand. In acht der neun Begeg­nun­gen ver­lie­ßen die Kämp­fer des Gast­ge­bers als Sie­ger den hei­mi­schen Ring. Mit die­sem Heim­sieg setzt sich der BSK Han­no­ver-Seel­ze an die Tabellenspitze.

BSK Hannover Seelze vs. BC Chemnitz

BC Chem­nitz BSK Han­no­ver Seelze
Nr GK Name Name Gew. Urteil
1 -57 kg A. HAXHILLARI V. IVANOV Rot WP
2 -60 kg M. AIDED H. OUSAINON Blau WP
3 -63,5 kg Y. KENTSCH F. DWOMOH Blau WP
4 -67 kg A. ORLOV D. KROTTER Blau WP
5 -71 kg M. GROHMUT S. ANSENER Blau WP
6 -75 kg D. ROHNER B. ABDOUL Blau WP
7 -81 kg V. AGIRMANN E. ASLAN Blau WP
8 -91 kg M. MANIESA A. ABDULJABBAR Blau WP
9 +91 kg P. THIELE C. BIESENBERGER Blau RSC
Legen­de: GK = Gewichts­klas­se, AK = Alters­klas­se, G = Geschlecht, Gew = Gewinner(in)
Urtei­le: WP = Sieg nach Punk­ten, RSC = Sieg durch Abbruch, RSC‑I = Sieg durch Ver­let­zung, KO = Sieg durch KO, ABD = Sieg durch Auf­ga­be, DISQ = Sieg durch Dis­qua­li­fi­ka­ti­on, DRAW = Unent­schie­den, WO = Sieg durch Nicht­an­tre­ten, NC = Kein Wettkampf