Cologne Boxing World Cup: Die Ergebnisse der Finalkämpfe

DBV-Team belegt den 1. Platz

Finale des Cologne Boxing World Cup 2020: DBV-Boxer Kevon Boakye-Schumann (rot) gegen Max van der Pas aus den Niederlanden (Mittelgewicht bis 75 kg) (Bild: Fight24.tv)

Der Colo­gne Boxing World Cup 2020 ist am Sams­tag­abend mit den Final­kämp­fen zuen­de gegan­gen. 75 Boxe­rin­nen und Boxer aus 11 betei­lig­ten Natio­nen haben an den drei Wett­kampf­ta­gen olym­pi­sches Boxen auf hohem Niveau gezeigt.

Ein sehr stren­ges, aber gut funk­tio­nie­ren­des Hygie­ne-Kon­zept ermög­lich­te es, die Ver­an­stal­tung trotz des ver­schärf­ten Lock­downs durch­zu­füh­ren. Zuschau­er waren aller­dings nicht zuge­las­sen. Alle Ver­an­stal­tun­gen wur­den jedoch live von unse­rem Part­ner Fight24.tv übertragen.

Drei der drei­zehn Final­kämp­fe muss­ten kampf­los durch Wal­ko­ver ent­schie­den wer­den, da für das Fina­le qua­li­fi­zier­te Sport­ler wegen Ver­let­zun­gen nicht mehr antre­ten konn­ten. Das Pro­gramm des Abends wur­de aber dafür um einen Ein­la­ge­kampf im Schwer­ge­wicht ergänzt.

Ath­le­tin­nen und Ath­le­ten des DBV waren mit elf Ath­le­tin­nen und Ath­le­ten an zehn der drei­zehn Final­kämp­fe betei­ligt: In zwei der drei Frau­en- und fünf der sie­ben Män­ner­kämp­fen muss­ten die DBV-Sport­le­rin­nen und ‑Sport­ler noch um Gold boxen.

In zwei wei­te­ren Final­kämp­fen war Gold hin­ge­gen schon sicher: Bei dem einen Kampf han­del­te es sich um eine deutsch-deut­sche Begeg­nung, die dem DBV-Team unab­hän­gig vom Aus­gang in jedem Fall Gold brin­gen wür­de, und in dem ande­ren Kampf konn­te der Geg­ner durch Ver­let­zung nicht mehr antre­ten. In einem Final­kampf mit deut­scher Betei­li­gung war Gold hin­ge­gen nicht mehr zu errei­chen, weil der DBV-Sport­ler ver­let­zungs­be­dingt nicht mehr antre­ten konnte.

Vier der zehn Begeg­nun­gen mit DBV-Betei­li­gung konn­ten deut­sche Ath­le­tin­nen und Ath­le­ten mit zwei Punkt­sie­gen, einem RSC und einem Wal­ko­ver für sich ent­schei­den. In sie­ben Begeg­nun­gen hol­ten die Boxe­rin­nen und Boxer den zwei­ten Platz.

Finalveranstaltung (18:00 Uhr)
  1. Ein­la­ge­kampf Män­ner, Schwer­ge­wicht (bis 91 kg):
    Soheb Boua­fia (FRA) vs. Dari­usz Lasot­ta (GER)
    Soheb Boua­fia (FRA) siegt nach Punk­ten mit 4:1 Punktrichterstimmen
  2. Frau­en, Flie­gen­ge­wicht (bis 51 kg):
    Tetia­na Kob (UKR) vs. Ursu­la Gott­lob (GER)
    Tetia­na Kob (UKR) siegt nach Punk­ten mit 5:0 Punktrichterstimmen
  3. Frau­en, Leicht­ge­wicht (bis 57 kg):
    Mani­sha (IND) vs. Sak­shi (IND)
    Mani­sha (IND) siegt nach Punk­ten mit 3:2 Punktrichterstimmen
  4. Frau­en, Halb­wel­ter­ge­wicht (bis 60 kg):
    Kaur Sim­ran­jeet (IND) vs. Maya Klein­hans (GER)
    Kaur Sim­ran­jeet (IND) siegt nach Punk­ten mit 4:1 Punktrichterstimmen
  5. Frau­en, Wel­ter­ge­wicht (bis 69 kg):
    Leo­nie Mül­ler (GER) vs. Nadi­ne Apetz (GER)
    Nadi­ne Apetz (GER) siegt nach Punk­ten mit 5:0 Punktrichterstimmen
  6. Frau­en, Mit­tel­ge­wicht (bis 75 kg):
    Ana­sta­si­ia Cher­no­ko­len­ko (UKR) vs Nouch­ka Fon­ti­jin (NED)
    Nouch­ka Fon­ti­jin (NED) siegt nach Punk­ten mit 5:0 Punktrichterstimmen
  7. Män­ner, Flie­gen­ge­wicht (bis 52 kg):
    Amit (IND) vs. Bil­all Ben­nam (FRA)
    Amit (IND) siegt durch Walkover
  8. Män­ner, Feder­ge­wicht (bis 57 kg):
    Ham­sat Shadal­ov (GER) vs. Samu­el Kistohur­ry (FRA)
    Samu­el Kistohur­ry (FRA) siegt nach Punk­ten mit 4:1 Punktrichterstimmen
  9. Män­ner, Leicht­ge­wicht (bis 63 kg):
    Sofia­ne Oumi­ha (FRA) vs. Wla­dis­law Barysh­nik (GER)
    Sofia­ne Oumi­ha (FRA) siegt nach Punk­ten mit 5:0 Punktrichterstimmen
  10. Män­ner, Wel­ter­ge­wicht (bis 69 kg):
    Deni­el Krot­ter (GER) vs. Dela­no James (NED)
    Deni­el Krot­ter (GER) siegt nach Punk­ten mit 3:2 Punktrichterstimmen
  11. Män­ner, Mit­tel­ge­wicht (bis 75 kg):
    Kevin Boya­ke-Schu­mann (GER) vs. Max van der Pas (NED)
    Kevin Boya­ke-Schu­mann (GER) siegt durch RSC in Run­de 2
  12. Män­ner, Halb­schwer­ge­wicht (bis 81 kg):
    Ibragim Bazuev (GER) vs. Art­jom Kas­pa­ri­an (NED)
    Art­jom Kas­pa­ri­an (NED) siegt nach Punk­ten mit 3:2 Punktrichterstimmen
  13. Män­ner, Schwer­ge­wicht (bis 91 kg):
    Wil­fried Flo­ren­tin (FRA) vs. Jona­than Fisch­buch (GER)
    Wil­fried Flo­ren­tin (FRA) siegt durch Walkover
  14. Män­ner, Super­schwer­ge­wicht (über 91 kg):
    Satish Kumar (IND) vs. Nel­vie Tia­fack (GER)
    Nel­vie Tia­fack (GER) siegt durch Walkover

Alle Dokumente des Cologne Boxing World Cup:

17.12.2020: Tag 1 / Day 1

18.12.2020: Tag 2 / Day 2

19.12.2020: Tag 3 / Day 3

Aus­wer­tun­gen / Evaluations

Tur­nier­ver­läu­fe je Gewichts­klas­se / Tour­na­ment cou­ses per weight devisions