DBV plant im September zwei Ausbildungen zur internationalen Kampfrichterlizenz

Lehrgänge in Münster und Stuttgart geplant

Der Deutsche Boxsport-Verband plant im September zwei Lehrgänge zur Erlangung der internationalen Kampfrichterlizenz. Die zweitägigen Ausbildungen (am Wochenende Samstag und Sonntag) sollen in Münster am Boxzentrum und in Stuttgart in der Landessportschule Stuttgart-Ruit stattfinden.

Eine genaue Terminierung erfolgt, wenn die Nachfrage nach den beiden Lehrgängen absehbar wird. Gewünscht sind 20 Teilnehmer*innen je Lehrgang. Die Kosten der Ausbildung belaufen sich auf 600 EUR und beinhalten Unterkunft und Verpflegung.

Die Kampfrichterobleute der Landesverbände können geeignete Interessenten an den Kampfrichterobmann des Deutschen Boxsport-Verbandes Klaus Kaibach melden, damit die Lehrgänge terminiert und im Detail geplant werden können. Dabei ist bitte anzugeben, ob die betreffenden Personen am Lehrgang in Münster oder Stuttgart interessiert sind.