Corona: EUBC sagt die Europameisterschaft der U22 in Italien ab

Corona-Pandemie lässt keine geordnete Durchführung zu

Wegen der Corona-Pandemie hat die EUBC die bevorstehende Europameisterschaft der Altersklasse U22 abgesagt. Dies teilte der Präsident des europäischen Kontinentalverbandes Franco Falcinelli den Mitgliedsverbänden am 13. Oktober in einem Schreiben mit. Die »große Mehrheit« der Verbände hätte der Absage zugestimmt, erläuterte Falcinelli in dem Brief.

Das Turnier hätte vom 8. bis zum 18. Dezember in Olbia auf Sardinien (Italien) stattfinden sollen. Europaweit steigende Infektionszahlen und unterschiedliche nationale Regelungen dürften eine geordnete Vorbereitung und Durchführung des Turniers sowie die An- und Abreise der teilnehmenden Delegationen erschweren, gefährden oder verhindern.