Europaqualifikation: Christina Hammer und Ornella Wahner boxen am 1. Turniertag

Zwei Kämpfe des DBV-Teams am ersten Turniertag

Am Freitag, den 4. Juni starten in Paris die Kämpfe der fortzuführenden Europaqualifikation für die Olympischen Spiele in Tokyo. 168 Sportlerinnen und Sportler aus 37 europäischen Nationen werden in den kommenden Tagen um 61 Tickets zu den Olympischen Spielen in Tokyo kämpfen.

Sechs deutsche Boxerinnen und Boxer sind in Paris mit von der Partie:

Frauen:
  1. Ornella Wahner (im Federgewicht bis 57 kg)
  2. Nadine Apetz (im Weltergewicht bis 69 kg)
  3. Christina Hammer (im Mittelgewicht bis 75 kg)
Männer:
  1. Hamsat Shadalov (im Federgewicht bis 57 kg, bereits qualifiziert)
  2. Ammar Riad Abduljabbar (im Schwergewicht bis 91 kg)
  3. Nelvie Tiafack (im Superschwergewicht über 91 kg)

Am ersten Turniertag (Freitag, 04.06.2021) werden mit Christina Hammer (in der Gewichtsklasse bis 75 kg) und Ornella Wahner (in der Gewichtsklasse bis 57 kg) zwei Frauen des DBV-Teams in den Ring gerufen:

  • Christina Hammer wird sich in der Nachmittagsveranstaltung (Beginn 14.00 Uhr) mit der Schwedin Love Holgersson vergleichen. Der Kampf in Ring B wird voraussichtlich etwa um 14.45 Uhr beginnen.
  • Ornella Wahner greift in der Abendveranstaltung (Beginn 18.00 Uhr) in das Turniergeschehen ein. Sie wird sich etwa um 18.45 Uhr im Ring A mit der Rumänin Maria Nechita auseinandersetzen.

Die Veranstaltungen des Qualifikationsturniers werden auf dem Olympic Channel des Internationalen Olympischen Komitees kostenlos übertragen:

https://olympics.com/en/sport-events/tokyo-2020-boxing-olympic-qualification-tournaments/

Christina Hammer wird sich in der Gewichtsklasse bis 75 kg am ersten Turniertag mit der Schwedin Love Holgersson vergleichen. Der Kampf beginnt voraussichtlich etwa um 14.45 Uhr in Ring B.
In Der Gewichtsklasse bis 57 kg trifft Ornella Wahner in der Abendveranstaltung in Ring A auf die Rumänin Maria Nechita. Der Kampf startet voraussichtlich etwa um 18.45 Uhr.